Objekt 120 von 189
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Neustadt: VERKAUFT** Tradition trifft Moderne ** Historisches Anwesen mit Wingert und Weitblick *

Objekt-Nr.: A3290
  • VERKAUFT
    Titelbild
  • VERKAUFT
    Rheinebeneblick
  • VERKAUFT
    Blick zum Pfälzer Wald
  • VERKAUFT
    Entree
  • VERKAUFT
    Wohnlandschaft
  • VERKAUFT
    Küche
  • VERKAUFT
    Wohnbereich
  • VERKAUFT
    Bad
  • VERKAUFT
    Schlafzimmer
  • VERKAUFT
    Geschosstreppe
  • VERKAUFT
    Balkon
  • VERKAUFT
    Altbau
  • VERKAUFT
    AB Wohnbereich
  • VERKAUFT
    AB Dachgeschoss
  • VERKAUFT
    Der Wingert
Titelbild
Rheinebeneblick
Blick zum Pfälzer Wald
Entree
Wohnlandschaft
Küche
Wohnbereich
Bad
Schlafzimmer
Geschosstreppe
Balkon
Altbau
AB Wohnbereich
AB Dachgeschoss
Der Wingert
Basisinformationen
Adresse:
67435 Neustadt
Bad Dürkheim
Rheinland-Pfalz
Wohnfläche ca.:
286 m²
Grundstück ca.:
1.297 m²
Zimmeranzahl:
7
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Villa
Etagenanzahl:
2
Provisionspflichtig:
ja
Küche:
Einbauküche, Offen
Einliegerwohnung:
ja
Kamin:
ja
Keller:
teil unterkellert
Qualität der Ausstattung:
gehoben
Baujahr:
1776
Bodenbelag:
Dielen, Granit, Parkett
Zustand:
neuwertig
Heizung:
Zentralheizung
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das rund 1.300 m² große Areal befindet sich in Mitten des historischen Kerns von Neustadt-Gimmeldingen, da wo die schmalen Gassen, die Sandsteingemäuer und die rebenumrankten Torbögen das Ortsbild prägen. Das Grundstück ist im Straßenbereich mit einem sanierten Fachwerkhaus (Entstehung 1776) und einer klassischen Hofeinfahrt, in der sogenannten Haus-&Hofbauweise bebaut. Angrenzend an den sog. "Altbau" wurde die ehemalige Scheune 2001 durch ein architektonisch sehr reizvollen "Neubau" ersetzt. Dieser Bereich wird derzeit als Einfamilienhaus mit Ferien-Appartement genutzt. Der Altbau wurde in den Jahren 1999 bis 2001 komplett saniert (inkl. Leitungen), damit der Charakter des Gebäudes besser zur Geltung kommt wurde dazu das Fachwerk frei gelegt.
Im "Altbau" befindet sich eine 2 bis 3 Zimmer-Maisonett-Komfortwohnung mit Wohnzimmer mit Kaminofen, Diele, Bad und einer Galerie ähnlichen Wohnküche sowie einem studioähnlichen Schlafbereich mit Empore. Im Neubau befindet sich die Hauptwohnung mit einer zusammenhängenden Wohnlandschaft mit offener Küche und zentralen Kachelofen, Terrasse, Balkon und Freisitz. Im Dachgeschoss befinden sich 2 Räume und ein Badezimmer. Im Erdgeschoss befindet sich das Ferien-Appartement mit großzügigem Wohn- und Essbereich mit überdachtem Freisitz, einer Küchenzeile, einem Schlafzimmer und einem Duschbad. Die vermietete Maisonett-Wohnung im Altbau ist knapp über 100 m² groß, die Hauptwohnung besitzt ca. 130 m² nach DIN (wirkt aber wesentlich großzügiger, Grundfläche ca. 160 m²) und das Appartement ist 58 m² groß (ohne Freisitz). Das Grundstück ist im vorderen Bereich bebaut (Hof- und Gebäudefläche), der mittlere Teil ist als Erholungsfläche (gärtnerisch) angelegt und der hintere Teil ca. 520 m² wird derzeit "hobbymäßig" als Weinberg landwirtschaftlich genutzt. Das heißt Sie haben als zukünftiger Eigner einen eigenen "Hauswein", vorausgesetzt Sie möchten den Wingert erhalten und/oder weiter betreiben...
Ausstattung/Zubehör:
Sämtliche Wohn- und Nutzflächen in den Gebäuden sind hochwertig und modern ausgestattet. Vorhanden sind im Altbau stilgerechte Holzfenster (teilweise mit Dreifachverglasung), offene Holzdielenböden, welche derzeit für das Kind mit Teppichboden bekleidet (nicht verklebt) sind, Parkettböden, offene Sichtbalken (freigelegtes Fachwerk), moderner Kaminofen (Edelstahl), integrierte Beleuchtungen, neuwertiges Badezimmer usw. Im Neubau sind überwiegend beschichtete Aluminium-Fenster mit Sicherheitsverglasung und Sonnenschutzeinrichtung verbaut. Hier sind Parkettböden und Fliesenböden vorherrschend. Ein Kachelofen mit Sichtfenster und besonderer Heiztechnik, sowie die moderne Einbauküche heben den Wert des Inventars. Das Badezimmer ist in zeitloser Eleganz dem Stil des Gebäudes angepasst und mit luxuriösen Ausstattungen versehen. Im Schlafzimmer, wo der Blick zum Pfälzerwald und in die Rheinebene am intensivsten erlebt werden kann, befindet sich ein Velux-Balkonfenster welches wir bisher nur aus der Zeitschrift "Schöner Wohnen" gekannt hatten. Im gebäudetechnischen Bereich soll die angeschlossene Solarthermieanlage zur zentralen Nutzung der Warmwasseraufbereitung, sowie eine Regenwasser-Zisterne nicht unerwähnt bleiben.

Das Appartement steht der Hauptwohnung in nichts nach, auch hier sind ausschließlich hochwertige Materialen und Ausstattungen verbaut worden. Auf dem Grundstück befinden sich noch weitere (kleine) Nebengebäude, welche Sie anlässlich einer Besichtigung selbst erleben sollten. Vielleicht erleben Sie ja eine vergleichbare Begeisterung, wie wir... Einen Vorgeschmack erhalten Sie sicherlich beim Betrachten der Bilder im Anhang oder im Internet.
Lage Haus/Grundstück:
Dieses ursprünglich 1776 bebaute Grundstück befindet sich in Ortsrandlage von Neustadt, im Stadtteil Gimmeldingen. Gimmeldingen ist gelebte "Weintradition"! Die Ortschaft schlägt mit rund 2.500 Einwohnern eine leibhaftige Brücke zwischen dem idyllischen Dorfleben in Haardtrandlage und den Vorzügen eines Mittelzentrums Neustadt a.d. Weinstraße (mit rund 50.000 Einwohnern). Mit dem Autobahnanschluss zur A 65 und der Bundesstraße B 39, gehört diese Region zum unmittelbaren Einzugsgebiet des Ballungsgebietes Rhein-Neckar-Dreieck. Die Fahrzeiten nach Ludwigshafen, Mannheim und Speyer betragen ca. 15 bis 20 Minuten, der Autobahnanschluss zur A 65 und die Innenstadt von Neustadt werden in ca. 5 Fahrminuten erreicht. Öffentliche Verkehrseinrichtungen z.B. Busanbindung befindet sich fast vor der Haustür bis zur Bahnanbindung sind es etwa 10 bis 12 Minuten fußweg. Und Daheim? Erholen Sie sich in der Natur, schöpfen Kraft aus dieser besonderen Ruhe oder genießen einfach bei einem guten Glas Wein den Blick in die Rheinebene. Die Lage des Grundstückes ist zudem durch die unmittelbar angrenzenden Weinberge und dem fußläufig (ca. 500 m) entfernten Pfälzer Wald geprägt.
Sonstiges:
*** Wir haben uns als Makler- und Sachverständigenbüro als Komplettlösung rund um das Thema "Erbschaft und Erbengemeinschaften" spezialisiert ***

Bitte nehmen Sie zu uns Kontakt auf, wenn Sie zu diesem Themenfeld Fragen haben sollten (Tel.: 0621-55909800). Genauso würden wir uns freuen, wenn Ihnen unser Unternehmen, oder unsere Arbeitsweise zusagen sollte, das Sie uns entsprechend weiterempfehlen würden! Sie wollen eine Immobilie vermieten, verkaufen oder von einem öffentlich-rechtlich zertifizierten Sachverständigen bewerten lassen? Rufen Sie uns unter 0621-5590980-11 gerne an!

Vielen Dank das Team von Klinger-Vogt Immobilien
Die von uns bezüglich dieser Immobilie gemachten Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen durch Dritte, namentlich durch den Verkäufer. Trotz aller Sorgfältigkeit können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben keine Haftung übernehmen. Ebenso können wir nicht ausschließen, dass das angebotene Objekt nicht bzw. anderweitig verkauft wird.
Anmerkung:
Die von uns bezüglich aller Immobilien gemachten Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen durch Dritte, namentlich durch den Eigentümer bzw. Vermieter. Trotz aller Sorgfältigkeit können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben keine Gewähr bzw. Haftung übernehmen. Ebenso können wir nicht ausschließen, dass das angebotene Objekt nicht bzw. anderweitig verkauft oder vermietet wird. Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie den in der Region tätigen Banken, Bausparkassen, unabhängigen Finanzierungsmaklern, sowie zu den Beratern der MLP, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht