Objekt 97 von 189
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Ruppertsberg: VERKAUFT!!!! Bei DEIDESHEIM *** Statt 08/15 Arbeiten und Wohnen unter denkmalgeschütztem Dach ***

Objekt-Nr.: A2322 (1/2322)
  • RESERVIERT
    Hofansicht
  • RESERVIERT
    Wohngebäude
  • RESERVIERT
    Außenansicht
  • RESERVIERT
    Hofeinfahrt
  • RESERVIERT
    Die Nachbarn
  • RESERVIERT
    Blick in den Hof
  • RESERVIERT
    Bad/Wohnung
  • RESERVIERT
    Küche
  • RESERVIERT
    Treppenhaus
  • RESERVIERT
    Wohnbereich
Hofansicht
Wohngebäude
Außenansicht
Hofeinfahrt
Die Nachbarn
Blick in den Hof
Bad/Wohnung
Küche
Treppenhaus
Wohnbereich
Basisinformationen
Adresse:
67152 Ruppertsberg
Bad Dürkheim
Rheinland-Pfalz
Wohnfläche ca.:
235 m²
Grundstück ca.:
310 m²
Zimmeranzahl:
5
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Etagenanzahl:
2
Baujahr:
1802
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Das Anwesen besteht aus zwei Gebäudeteilen. Der ehemaligen Zehnt-Scheune welche heute als Atelier- und Werkstatt genutzt wird und dem Wohgebäude welches überwiegend modernisiert, aber unbewohnt ist. Die Dächer sind neuwertig und stilgerecht mit Bieberschwanz eingedeckt. Unter anderem wurde die Sandsteinfassade Instand gesetzt. Neue Fenster, neue Heizung und ein neues Treppenhaus einbaut. Die technischen Instalationen sind neu oder neuwertig! Die Wohnung wurde liebevoll in einer stilgerechten Mischung aus Tradition und Moderne restauriert, so wurden beispielsweise die alten Türen u.a.m. aufgearbeitet.

Bei der ehemalige Scheune (in Massivbauweise) handelt es sich im Wesentlichen um einen ca. 180m² großen Raum. Hier wurde eine Zwischendecke aus Holz eingebaut, dadurch entstand eine gleich große Nutzfläche im Dachgeschoss.

Das einseitig dazu angebaute Wohnhaus bietet eine Grundfläche von rund 85m². Die, weitesgehend fertig gestellte, Wohnung im 1. Obergeschoss ist ca. 70m² groß. Zwei zusätzliche Räume im Erdgeschoss können als Büro und Hauswirtschaftsraum genutzt werden. Hier befindet sich ein Treppenabgang zu einem großen Gewölbekeller mit einer lichten Höhe von ca. 4 Metern. Die Gesamtfläche der Gebäude dürfte damit bei rund 370m² Nutzfläche liegen. Aus diesem Grunde sind mehrere Nutzungsmöglichkeiten gegeben. Denkbar sind sind u.a. "Wohnen im Loft" oder "Wohnen und Arbeiten unter einem Dach", selbstverständlich in historischen Mauern.
Ausstattung/Zubehör:
Das Objekt ist für einen Handwerksbetrieb ohne weiteres sofort nutzbar. Bei einem Umbau des ganzen Anwesens zu Wohnzwecken, können wir, durch die Vermittlung von Fachkräften, helfend zur Seite stehen. Je nach Aufwand und Ausstattung ist hier mit Investitionen zwischen 25.000 bis 80.000 Euro zurechnen.
Lage Haus/Grundstück:
Das Objekt befindet sich in Ortsrandlage von Ruppertsberg, ca. 1 Kilometer von Deidesheim entfernt. Die Ortschaft liegt verkehrsgünstig an der Bundesautobahn A 65 und der B 271.

Das Gebäude ist Bestandteil eines ehemaligen Weingutes (Dr. von Bassermann-Jordan) welcher als Pfarrhof genutzt wurde. Karl Matheis war der letzte "Weinpfarrer" von Ruppertsberg (1952 - 1963), Quelle: Rheinpfalz von 12.01.2009. Der romantische Pfarrhof wurde komplett als Denkmalzone unter Schutz gestellt und ist Ruppertbergs größtes Anwesen. Das zum Verkauf stehende Gebäude ist als Wirtschafts- und Wohnhaus ein Teil dieses denkmalgeschützten Ensembles. -
Anmerkung:
Die von uns bezüglich aller Immobilien gemachten Angaben beruhen auf den uns erteilten Informationen durch Dritte, namentlich durch den Eigentümer bzw. Vermieter. Trotz aller Sorgfältigkeit können wir für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben keine Gewähr bzw. Haftung übernehmen. Ebenso können wir nicht ausschließen, dass das angebotene Objekt nicht bzw. anderweitig verkauft oder vermietet wird. Irrtümer sind vorbehalten.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
AUF WUNSCH empfehlen wir Ihnen Finanzierungsexperten von namhaften Häusern wie den in der Region tätigen Banken, Bausparkassen, unabhängigen Finanzierungsmaklern, sowie zu den Beratern der MLP, der Deutschen Vermögensberatung und anderen.

Zurück zur Übersicht