Es gibt tausende von Möglichkeiten eine Immobilie zu finanzieren. Welches Angebot das für Sie Richtige ist, ist abhängig von Ihren ganz persönlichen Gegebenheiten und Ihrer individuellen Lebensplanung sowie dem finanziellen Umfeld des Marktes und der öffentlichen Hand.

 

Klinger-Vogt Immobilien arbeitet deshalb mit dem unabhängigen Immobilienfinanzierer Hüttig & Rompf AG zusammen. Denn wir möchten unseren Kunden den Traum einer Immobilie erfüllen!
 

 

Ihre Vorteile bei einer Finanzierung mit der Hüttig & Rompf AG

  • Flexible Büro- und Öffnungszeiten
  • Computergestützte persönliche Kundenberatung
  • Kostenfreie Beratung
  • Persönliche Ansprechpartner in 14 deutschen Filialen
  • Maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung mit günstigen Zinskonditionen
  • Bedarfsorienterter Einsatz von Fördermitteln
  • Finanzierungsentscheidung innerhalb von 24 Stunden

Daten & Fakten zur Hüttig & Rompf AG - Ihrem Immobilienfinanzierer

  • Unabhängiger Immobilienfinanzierer
  • Mehr als 20 Jahre Erfahrung
  • 14 bundesweite Standorte
  • Mehr als 3.000 erfolgreiche Immobilienfinanzierungen pro Jahr
  • Mehr als 80 qualifizierte Finanzierungsberater
  • Erprobte Zusammenarbeit mit über 50 Bankpartnern
  • Eigenes Schulungs- und Qualifizierungsprogramm
Für weitere Informationen zu Ihrer Finanzierung wenden Sie sich an Ihren Berater von Klinger-Vogt Immobilien oder besuchen Sie die Webseite www.huettig-rompf.de

 

Aktuelle Konditionen als PDF klicken Sie hier: Aktuelle Kondition als PDF:

Stand der freibleibenden Konditionen: 16. September 2010

Zinssatz Auszahlung Festschreibung anf. eff. Jahreszins
3,38 % 100 % 10 Jahre 3,38 %
3,83 % 100 % 15 Jahre 3,94 %
 % 100 % 15 Jahre %

Zinssatz Auszahlung Festschreibung anf. eff. Jahreszins
% 100 % 5 Jahre %
3,05 % 100 % 10 Jahre 3,15%
3,47 % 100 % 15 Jahre 3,58 %

Zinssatz Auszahlung Festschreibung anf. eff. Jahreszins
2,88 % 100 % 10 Jahre 2,96 %

Zinssatz Auszahlung Festschreibung anf. eff. Jahreszins
% 100 % 5 Jahre %
2,95 % 100 % 10 Jahre 2,99 %
3,30 % 100 % 15 Jahre 3,36 %
Stand der Konditionen vom 16.09.2010
Es handelt sich hierbei um unverbindliche und freibleibende Zinskonditionen.

 

 

Haben Sie Fragen zu unserem Service, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.
Sie haben Kunden, die ein Eigenheim finanzieren möchten? Starten Sie hier die Finanzierungsanfrage.

 

EZB senkt erneut die Zinsen
Die EZB (Europäsiche Zentral Bank) hat vergangenen Donnerstag  den Leitzins um 0,25%-Punkte auf 1% gesenkt. Damit ist der Leitzins auf einem historischen Tief.

Die Konditionen für Baugeld sind jedoch in den letzten Tagen gestiegen. Aufgrund der globalen Krise steigen die Risikoprämien für lange Laufzeiten. Daher werden die Banken aller Voraussicht nach weiterhin gerade ihre Zinsen für lange Laufzeiten anheben.

Ihre Baufinanzierungskunden sollten sich daher beeilen, wenn sie noch von günstigen Konditionen profitieren wollen. Auch Anschlussfinanzierer deren Zinsbindung in den nächsten 5 Jahren ausläuft, können gegebenenfalls über ein Forward-Darlehen Geld sparen. Es ist nicht zu erwarten, dass die Konditionen für Baugeld in der nächsten Zeit signifikant sinken werden.

Fast jeder zweite Deutsche würde im Vergleich zur bisherigen Miete 200 – 300 Euro mehr zahlen, um sich den Traum von den eigenen vier Wänden erfüllen zu können. Das ist das Ergebnis einer Studie vom Herbst 2008.

23 Prozent würden 200 Euro mehr im Monat zahlen und 24 Prozent sogar 300 Euro Mehrbelastung in Kauf nehmen. Diese Investitionen rechnen sich durchaus, denn die Summe der Mietzahlungen übersteigt mit der Zeit den Kaufpreis einer vergleichbaren Immobilie. Ebenso ist die eigene Immobilie eine gute Altersvorsorge.

Doch Vorsicht: Die monatliche Belastung muss korrekt eingeschätzt werden. Dazu gehört auch, Unvorhergesehenes zu beachten.

In einem persönlichen Beratungsgespräch mit dem Käufer oder dem Bauherren ermitteln die Finanzierungspartner der Hüttig & Rompf AG die optimale Finanzierungslösung für den Kunden und seine Situation. Dabei beachten wir neben öffentlichen Darlehen und Zuschüssen sowie aktuellen Hypothekenkonditionen besonders die persönliche Situation. Dazu gehört neben den Ausgaben auch die Einnahmeseite, etwa wie sicher das Einkommen ist oder welche privaten und dienstlichen Veränderungen anstehen.

So unterstützt wird der Traum von den eigenen vier Wänden schnell wahr – und endet nicht im finanziellen Albtraum.

EZB senkt Zins um 0,75%

Die Europäische Zentralbank hat am 04.12.2008 den europäischen Leitzins angesichts des aktuellen Konjunktureinbruchs um 0,75 % auf 2,50 % gesenkt.

Selten war die Unsicherheit über den nächsten Zinsschritt der Europäischen Zentralbank so groß. Doch nachdem Briten und Schweden vorgelegt haben, senkt die EZB den Zins um historische 75 Basispunkte. Ihre Wachstumsprognose revidierte sie nach unten. Ob weitere Zinssenkungen im Januar anstehen, ist ungewiss, allerdings ist der Spielraum nach untern nicht mehr groß. Voraussagen für die Zinsentscheidung im Januar wollte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet nicht geben. Die Unsicherheit sei außergewöhnlich hoch, sagte er bei seiner Rede in Frankfurt: "Die Lage bleibt sehr angespannt."

Die Auswirkung der Zinssenkung auf die Baufinanzierungs-Zinsen ist bei den aktuellen Unruhen auf den Finanzmärkten schwer vorauszusagen: Einige Baufinanzierer - vor allem die, die sich direkt über den Kapitalmarkt refinanzieren - haben bereits die letzen Zinssenkungen genutzt, um ihre Marge zu erhöhen. Sie haben die Zinsen nicht in gleichem Maße wie die EZB gesenkt, bzw. ihren Zinssatz sogar erhöht. Andere Banken, die sich über Spareinlagen refinanzieren, sind abhängig von den Konditionen dieser Spareinlagen und können ihre Baufinanzierungs-Zinsen auch nicht mehr viel stärker senken.

 
KfW-Darlehen zur Förderung des Wohneigentums

 

Zins
4,35
Auszahlung
100
Laufzeit
5
Beleihung
100%
Gebühr
. / .
Effektivzins
4,43
Darlehen bis 30% der angemessenen Gesamtkosten
4,65
100
10
100%
. / .
4,74
max. Kredithöchstbetrag EUR 100.000,---
4,85
100
15
100%
./.
4,95
Sonderaktion : KFW nochmals um 0,25% verbessert

 

 
 

 

Zinsdiagramm  
Pfandbriefeinstände
für Darlehen mit monatlicher Zins- und Tilgungsverrechnung
ohne der individuellen Bankenmarge
 
Datum
5 Jahre
10 Jahre
19.11.08
3,78
4,33
18.11.08
3,77
4,34
17.11.08
3,77
4,33
14.11.08
3,83
4,38
13.11.08
3,76
4,29
12.11.08
3,80
4,32

 

Im Bereich der Immobilienfinanzierung haben wir zahlreiche Kooperationspartner/Anbieter aus dem Bankenwesen (wie z.B. die Deutsche Bank; Dresdner Bank, VR-Bank Mannheim-Ludwigshafen, Sparkassen und Bausparkassen), sowie bankenunabhängige Berater und Finanzdienstleister (wie z.B. die bundesweit agierende Hüttig & Rompf AG).

Wenn es um das Thema Immobilienfinanzierung geht, haben viele Deutsche Nachholbedarf - das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie. Dem Namen nach sind lediglich Annuitätendarlehen, Festzinsdarlehen und Vollfinanzierungen bekannt, während Kreditarten wie Kombidarlehen, Realkredit oder Familienhypothek nur noch jeder Dritte kennt.

Das mangelnde Wissen schreckt viele potentielle Käufer von ihrem Traumhaus ab - oder aber sie schließen zu teure, für sie nicht optimal passende Finanzierungen ab. Da die Käufer die Darlehen nicht kennen, können sie im Beratungsgespräch nicht danach fragen noch können sie verschiedene Angebote miteinander vergleichen. Je weniger sich potentielle Käufer mit den Besonderheiten der unterschiedlichen Kreditarten auskennen, umso wichtiger ist eine qualifizierte und unabhängige Beratung.
 
Licht in diesen Dschungel der Immobilienfinanzierung bringen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hüttig & Rompf AG. Sie wählen - abgestimmt auf die individuelle Lebenssituation - für den Kunden aus der Vielzahl der Kreditangebote die passenden heraus und ermöglichen, kombiniert mit passenden Zuschüssen und Fördermitteln, eine maßgeschneiderte Immobilienfinanzierung.

Beispielhaft bieten wir Ihnen nachfolgend (freibleibend und ohne Rechtsverpflichtung) Auszüge aus deren aktuellen Baufinanzierungskonditionen. Sie haben jeweils die Möglichkeit, bei Interesse, die Kontaktaufnahme über unser Haus oder den jeweilligen Partner direkt herzustellen!

Download Konditionen der Hüttig&Rompf AG!

Download Konditionen der avinafinace

 

 

 

 

 
Individuelle Zinskonditionsgestaltung
Zinsabschläge
 
 
 
 
Zinsaufschläge
 
Darlehen bis 45 % vom Kaufpreis
bzw. bei Umschuldungen vom Verkehrswert
                 
Haushaltsüberschuss über 500 € p. M.                    
Laufzeit der Tilgungsversicherung bis 25 Jahre     
Laufzeit der Tilgungsversicherung bis 15 Jahre
 
- 0,15 %
 
- 0,10 %
- 0,07 %
- 0,15 %
Beleihung ETW                                     + 0,10 %
Vermietete Immobilie                           + 0,15 %
 
Haushaltsüberschuss bis 150 € p. M. + 0,10 %
Reine Annuitätendarlehen                   + 0,20 %
(ohne Baufi-Schutz-Brief / Risikoversicherung)
 
n        Die Konditionen sind bis ca. 54 % des angemessenen Kaufpreises gültig
 
n        Beleihungsauslauf bis zu 80 % des Kaufpreises  (nur für den 1b-Anteil 0,5 % Zinsaufschlag)
 
n        Keine Bearbeitungsgebühren / keine Wertschätzungskosten
 
n        Sondertilgungsmöglichkeit
 
n        Tilgungsvarianten:  Unterschiedlich gestaltbare ARAG Tilgungsversicherung oder direkte Tilgung 1 % - 8 %
 
n        Zwischenfinanzierung öffentlicher Fördermittel vor Bewilligung der WfA
        Die Beantragung kann durch einen von der WFA zugelassenen Baubetreuer erfolgen.

 

 

 

3,83 %

 

Sollzins p. a. Auszahlung Festschreibung Effektiver Jahreszins

3,05 %

 

Wohin gehen die Zinsen?

Der Abwärtztrend der Kapitalmarktzinsen scheint nach oben zugehen! Nach der letzten Anhebung des Leitzinssates durch die Europäische Tentralbank (EZB), die auf Inflationskontrolle ausgerichtet ist und dabei insbesondere auf die stark angesprungene Konjunktur in Deutschland schaut, erwartet der Markt spätenstens zum Herbst eine weitere Erhöhung.

Nachdem auch die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) ihre Prognose für Deutschland auf +2,8 Prozent im Jahr 2007 korregiert hat und vom Institut für Wirtschaftsforschung publizierte starke IFO-Geschäftsklimaindex und die Anhebung des zu erwartenden privaten Konsums durch die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) dieses Bild unterstreichen; nimmt damit auch das Lager derer zu, die von der EZB noch in diesem Jahr einen Leitzins von mindestens 4,25 Prozent und in 2008 sogar bis zu 4,75 Prozent erwarten.

Vor diesem Hintergrund werden auch die langen Laufzeiten neu bewertet und Verkäufe treiben die Renditen nach oben. Für die Zinsen könnte das bedeuten, dass die aktuelle Stimmung übertrieben ist und wir nach den kräftigen Zinsanstiegen der letzten Monate eine Konsolidierungsphase sehen könnten. Allerdings wird sich wohl an der grundsätzlichen Tendenz der Kapitalmarktzinsen auf Sicht der nächsten zwei Jahre nach oben, nicht ändern.

Wir meinen, angehende Immobilienkäufer sollten deshalb (sofern möglich) nicht weiter zögern, sondern handeln und das attraktive Zinsniveau möglichst langfristig absichern. Denn die aktuellen Konditionen und die Immobilienpreise, sind im Kontext der Historie, immer noch auf niedrigem Stand! Dies könnte aber schon bald Vergangenheit sein....

Anbei erhalten Sie einen interessanten Link zu Thema Zinsen http://www.kfw-foerderbank.de/DE_Home/Service/Zinsstze.jsp Stand: 09.07.2007



Mietrechner
225.232,09 €
 
Bitte alle Felder mit einem Stern (*) ausfüllen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
 
 
Budgetrechner
950,00 €
431.818,18 €
481.818,18 €
432.123,93 €
 
Bitte alle Felder mit einem Stern (*) ausfüllen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.
 
 
Tilgungsrechner
550,00 €
210.298,86 €
49,61 Jahr(e)
 
Bitte alle Felder mit einem Stern (*) ausfüllen.
Alle Angaben sind ohne Gewähr.